logo



.

Dienstag, den 12. August 2014 um 10:42 Uhr

Damen: Tolle Kulisse beim 0:7 gegen die Zebras aus Duisburg

Written by  Konny Holthaus

10.08.14: Gleich sechs Nationalspielerinnen standen den Landesligadamen der SG Langen/Neulangen am Sonntag im Freundschaftsspiel Langen/Neulangen : MSV Duisburg gegenüber. Die Bundesligamannschaft der 96-fachen Nationalspielerin Inka Grings nahm die Herausforderung gegen die Kohne-Truppe gerne an.

Wie ernsthaft sie dieses Vorbereitungsspiel nahmen, erkannten die Verantwortlichen bereits im Vorfeld. Für die zwei zur Verfügung zu stellenden Kabinen musste Mineralwasser (still), Obst und sportlergerechter Kuchen bereitstehen. Im Anschluss gab es Putenfleisch, 2 Sorten Nudeln, 2 Saucen und Gemüse, alles nach Plan und unterstützt vom Sporthotel Bloemfontain auf Borkum als Abschluß eines 6-tägigen Trainingslagers.

War in diesem Plan der neuen Trainerin und zweifachen Europameisterin Grings, die für Duisburg, Zürich, Chicago und Köln 434 Ligatore schoss, noch Platz für die Damen um Kapitänsfrau Marion Rusche oder den Goalgettern Melanie und Marion Albers oder der am heutigen Tag über sich hinauswachsenden Torfrau Angelika Grüter? Ja, die Duisburgerinnen mit ihrem Tross und etwa zwanzig angereisten Fans verkauften sich sehr herzlich.

Auf dem Platz war dann aber Schluß mit Geschenken. In regelmäßigen Abständen schossen die schweizerische Nationalspielerin Sofia Nati (2), die tschechische Internationale Lucie Vonkova, die portugiesische Nationalspielerin Dolores Silva, Sarah Schmitz und Barbara Müller (2) die Tore zum 0:7-Endstand.

Mehr als 400 Zuschauer sahen schönen Frauenfußball und erstmals auf dem Sportgelände des SV Eintracht Neulangen eine Bundesligamannschaft. Dieses Geschenk haben sich die Damen nach ihrem Ladesligaaufstieg redlich verdient. Nach dem Spiel bedankte sich der Vorsitzende Franz Rusche bei den Duisburgerinnen ganz herzlich und wünschte für die neue Saison alles Gute. Auch Inka Grings war sichtlich angetan von der tollen Zuschauerkulisse und dem gepflegten Grün. Auch die rote Neulangen-Schals kamen prima an: Rusche hatte zur Überraschung der mitgereisten Fans in blau-weiß für jeden Fan als Abschiedsgeschenk einen Fanschal parat und dabei sah er in strahlende Zebra-Gesichter.

Schöne Fotos gibt es auf der Reviersport-Seite zu sehen.

Image Gallery


bottom


SV Eintracht Neulangen, Kirchstr. 6, 49779 Niederlangen-Siedlung
Kontakt und Impressum.