logo



.

Dienstag, den 20. September 2016 um 20:12 Uhr

B-Jugend: 2:1 spielt 5:7

Written by  Konny Holthaus

20.09.16: Das war er mit Sicherheit, der Höhepunkt der noch jungen Saison. Im Viertelfinale des B-Jugend-Kreispokals traf die Zweite auf die Erste. In Neulangen entwickelte sich ein rasantes, faires und wahnsinnig spannendes Spiel. Die Erste, die aus Spielern rechs der Ems besteht, ging dreimal in Führung, doch die Zweite mit Spielern aus Langen und Neulangen glich jeweils aus. Angetrieben vom unermüdlicher Gerrit Wilkens und durch tolle Tore von Simon Kanne (2) und Simon Eiken (1) blieb es bis zum Abpfiff spannend. Das verdiente 3:3-Remis kam noch einmal ins Wanken, als Simon Kanne in der Schlußminute alleine auf das gegnerische Tor zulief und nur durch ein Foul am Torschuss gehindert werden konnte. Auch beim folgenden Freistoß konnte sich die Erste nach einer Glanzparade bei ihrem Torhüter Tom-Jannek Böwer bedanken.

Im Elfmeterschießen war es abermals Tom-Jannek, der den zweiten Elfer von Jan-Luka Holthaus hielt. Anschließend ließ sich die Erste die Butter nicht mehr vom Brot nehmen und als der Beste auf dem Platz, Gerrit Wilkens, den Ball in den Himmel jagte, war die Partie entschieden.

1 gegen 2 gewinnt 7 zu 5. Lathen/Neulangen/Langen steht im Halbfinale, Neulangen/Langen/Lathen scheidet nach großem Kamf aus. Alles weitere wird morgen in den Schulen besprochen.

  
Nächstes Spiel der Zweiten: Sa., 24.09., 16 Uhr in Neulangen gegen Spahnharrenstätte

Image Gallery


bottom


SV Eintracht Neulangen, Kirchstr. 6, 49779 Niederlangen-Siedlung
Kontakt und Impressum.